Beskrivelse

2017 fällte das Bundeverfassungsgericht ein Grundsatzurteil: Menschen müssen sich nicht mehr nur der männlichen oder weiblichen Geschlechtsidentität zuzuordnen. Der Jurist Professor Jens M. Scherpe beobachtet dieses Themenfeld schon seit Jahren. Unter anderem forscht er zur Frage, welche praktischen Folgen ein solch nicht-binäres, rechtliches Geschlechtersystem hat. Im Gespräch gibt er einen Einblick in aktuelle Entwicklungen.

Emne

Legal gender beyond the binary, German legislation

Periode27 jun. 2023

Mediedækning

1

Mediedækning