Die «ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft»

Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsgütern

Bonn Juego

Publikation: Bidrag til bog/antologi/rapport/konference proceedingBidrag til rapportRådgivningpeer review

626 Downloads (Pure)

Resumé

Seit dem Ende der 1990er-Jahre verfolgt die ASEAN die Vision einer politischen, wirtschaftlichen und sozialen Gemeinschaft. Doch wie realistisch ist die Umsetzung eines solch ambitionierten Vorhabens vor dem Hintergrund der enormen Heterogenität der Region? ASEAN vereint Staaten auf Entwicklungsstufen, wie sie unterschiedlicher kaum sein können. Der Autor, Bonn Juego, nimmt die ASEAN Vision 2020 sowie die Debatten, die diesbezüglich in den einzelnen Ländern geführt werden, unter die Lupe. Er geht dem Potenzial des ASEANAnsatzes zu sozialer Teilhabe und wirtschaftlicher Verteilungsgerechtigkeit nach und formuliert abschließende Überlegungen, wie diese sichergestellt werden können.
OriginalsprogTysk
TitelMehr oder weniger? : Wachstums- und Entwicklungsdebatten in Asien
ForlagHeinrich Böll Stiftung
Publikationsdato22 jan. 2014
Sider12-19
StatusUdgivet - 22 jan. 2014
NavnPerspectives Asien: Politische Analysen und Kommentare
Nummer2

Citer dette

Juego, B. (2014). Die «ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft»: Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsgütern. I Mehr oder weniger?: Wachstums- und Entwicklungsdebatten in Asien (s. 12-19). Heinrich Böll Stiftung. Perspectives Asien: Politische Analysen und Kommentare, Nr. 2
Juego, Bonn. / Die «ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft» : Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsgütern. Mehr oder weniger?: Wachstums- und Entwicklungsdebatten in Asien. Heinrich Böll Stiftung, 2014. s. 12-19 (Perspectives Asien: Politische Analysen und Kommentare; Nr. 2).
@inbook{e7a8b1ce3f894552ac1dd16c14825235,
title = "Die «ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft»: Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsg{\"u}tern",
abstract = "Seit dem Ende der 1990er-Jahre verfolgt die ASEAN die Vision einer politischen, wirtschaftlichen und sozialen Gemeinschaft. Doch wie realistisch ist die Umsetzung eines solch ambitionierten Vorhabens vor dem Hintergrund der enormen Heterogenit{\"a}t der Region? ASEAN vereint Staaten auf Entwicklungsstufen, wie sie unterschiedlicher kaum sein k{\"o}nnen. Der Autor, Bonn Juego, nimmt die ASEAN Vision 2020 sowie die Debatten, die diesbez{\"u}glich in den einzelnen L{\"a}ndern gef{\"u}hrt werden, unter die Lupe. Er geht dem Potenzial des ASEANAnsatzes zu sozialer Teilhabe und wirtschaftlicher Verteilungsgerechtigkeit nach und formuliert abschlie{\ss}ende {\"U}berlegungen, wie diese sichergestellt werden k{\"o}nnen.",
author = "Bonn Juego",
note = "Bonn Juego (2014) 'Die ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft: Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsg{\"u}tern', in Perspectives Asien 2/13: Mehr oder weniger? Wachstums- und Entwicklungsdebatten in Asien, Berlin: Heinrich-B{\"o}ll-Stiftung, pp. 12-19.",
year = "2014",
month = "1",
day = "22",
language = "Tysk",
pages = "12--19",
booktitle = "Mehr oder weniger?",
publisher = "Heinrich B{\"o}ll Stiftung",
address = "Tyskland",

}

Juego, B 2014, Die «ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft»: Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsgütern. i Mehr oder weniger?: Wachstums- und Entwicklungsdebatten in Asien. Heinrich Böll Stiftung, Perspectives Asien: Politische Analysen und Kommentare, nr. 2, s. 12-19.

Die «ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft» : Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsgütern. / Juego, Bonn.

Mehr oder weniger?: Wachstums- und Entwicklungsdebatten in Asien. Heinrich Böll Stiftung, 2014. s. 12-19 (Perspectives Asien: Politische Analysen und Kommentare; Nr. 2).

Publikation: Bidrag til bog/antologi/rapport/konference proceedingBidrag til rapportRådgivningpeer review

TY - GEN

T1 - Die «ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft»

T2 - Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsgütern

AU - Juego, Bonn

N1 - Bonn Juego (2014) 'Die ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft: Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsgütern', in Perspectives Asien 2/13: Mehr oder weniger? Wachstums- und Entwicklungsdebatten in Asien, Berlin: Heinrich-Böll-Stiftung, pp. 12-19.

PY - 2014/1/22

Y1 - 2014/1/22

N2 - Seit dem Ende der 1990er-Jahre verfolgt die ASEAN die Vision einer politischen, wirtschaftlichen und sozialen Gemeinschaft. Doch wie realistisch ist die Umsetzung eines solch ambitionierten Vorhabens vor dem Hintergrund der enormen Heterogenität der Region? ASEAN vereint Staaten auf Entwicklungsstufen, wie sie unterschiedlicher kaum sein können. Der Autor, Bonn Juego, nimmt die ASEAN Vision 2020 sowie die Debatten, die diesbezüglich in den einzelnen Ländern geführt werden, unter die Lupe. Er geht dem Potenzial des ASEANAnsatzes zu sozialer Teilhabe und wirtschaftlicher Verteilungsgerechtigkeit nach und formuliert abschließende Überlegungen, wie diese sichergestellt werden können.

AB - Seit dem Ende der 1990er-Jahre verfolgt die ASEAN die Vision einer politischen, wirtschaftlichen und sozialen Gemeinschaft. Doch wie realistisch ist die Umsetzung eines solch ambitionierten Vorhabens vor dem Hintergrund der enormen Heterogenität der Region? ASEAN vereint Staaten auf Entwicklungsstufen, wie sie unterschiedlicher kaum sein können. Der Autor, Bonn Juego, nimmt die ASEAN Vision 2020 sowie die Debatten, die diesbezüglich in den einzelnen Ländern geführt werden, unter die Lupe. Er geht dem Potenzial des ASEANAnsatzes zu sozialer Teilhabe und wirtschaftlicher Verteilungsgerechtigkeit nach und formuliert abschließende Überlegungen, wie diese sichergestellt werden können.

M3 - Bidrag til rapport

SP - 12

EP - 19

BT - Mehr oder weniger?

PB - Heinrich Böll Stiftung

ER -

Juego B. Die «ASEAN-Wirtschaftsgemeinschaft»: Akkumulation von Kapital, Enteignung von Gemeinschaftsgütern. I Mehr oder weniger?: Wachstums- und Entwicklungsdebatten in Asien. Heinrich Böll Stiftung. 2014. s. 12-19. (Perspectives Asien: Politische Analysen und Kommentare; Nr. 2).