Zwischen Nominalisierung und Verbalisierung: Zur Übersetzung erweiterter Attribute (Deutsch-Dänisch)

Publikation: Bidrag til tidsskriftTidsskriftartikelForskningpeer review

Abstrakt

Der vorliegende Artikel zielt darauf ab, die zur Wiedergabe erweiterter pränominaler Adjektiv-/Partizipialattribute verwendeten Übersetzungsstrategien aus deutsch-dänischer Perspektive zu untersuchen. Dies geschieht auf der Grundlage eines Parallelkorpus, bei dem es sich um deutschsprachige Sachprosatexte und ihre dänischsprachigen Übersetzungen handelt. Bei der Auswertung der Empirie werden zwei Hauptstrategien erkennbar: einerseits analoge Wiedergabe des erweiterten Attributs, andererseits seine Überführung in einen Relativsatz. Hinzu kommt eine Reihe weiterer Verfahren, die sich ausnahmslos in dieses Muster fügen.
Bidragets oversatte titelBetween nominalization and verbalization : On the translation of extended attributes (German - Danish)
OriginalsprogTysk
TidsskriftDeutsch als Fremdsprache
Vol/bind56
Sider (fra-til)162-171
ISSN0011-9741
StatusUdgivet - 2019

Emneord

  • Partizipien
  • Partizipialattribute
  • Partizipialkonstruktionen
  • erweiterte Attribute
  • pränominale Attribute
  • kontrastive Linguistik
  • Übersetzung
  • Übersetzungsstrategien

Fingeraftryk Dyk ned i forskningsemnerne om 'Zwischen Nominalisierung und Verbalisierung: Zur Übersetzung erweiterter Attribute (Deutsch-Dänisch)'. Sammen danner de et unikt fingeraftryk.

Citationsformater